Integration durch Sport

Seit Beginn der “großen Flüchtlingswelle” war es wichtig, den Menschen, die bei uns eine neue Heimat suchen, Möglichkeiten der Integration aufzuzeigen und ihnen den Weg in unsere Gesellschaft zu erleichtern. Neben dem Sprachunterricht waren dies vor allem Aktionen im Freizeitbereich – sowohl für die Kinder und Jugendlichen als auch für Erwachsene. Auch die “Kids in … Weiterlesen…

Übungsleiter-Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber

Der KreisSportBund Viersen bietet ab Samstag, 27. August in Willich einen Lehrgang an speziell für Flüchtlinge und Asylbewerber sowie sportlich interessierte Vereinsmitarbeiter. Der Kurs richtet sich besonders an junge Erwachsene ab 18 Jahren, die den Flüchtlingsstatus erfüllen, eine Chance auf Bleibeperspektive haben oder mindestens schon ein Jahr in Deutschland leben. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache und Affinität zum Sport sind Voraussetzung

Integrationskonzept für Willich macht Fortschritte

Willich. Der Sport- und Kulturausschuss hat sich am vergangenen Mittwochabend, wie die Westdeutsche Zeitung (WZ) berichtete, mit den ersten Ansätzen des „Konzeptes zur Integration der Flüchtlinge im Bereich Sport und Kultur“ befasst.