Andere Länder – andere Sitten: Vortrag über Eritrea in Hinsbeck

Am Freitag, dem 28.09.2018 um 19.00 Uhr findet der 2. Vortrag aus der Reihe “Andere Länder-andere Sitten” in der ev. Kirche in Nettetal-Hinsbeck, Parkstr. 22, statt. Diesmal wird das Land Eritrea Thema sein. Der Vortrag wird gehalten von Feben Arha, einer Eritreerin, die seit ihrem 6. Lebensjahr in Deutschland wohnt und daher fließend deutsch spricht. … Weiterlesen…

Neue Beraterin beim SKM in Kempen

Mein Name ist Helena Jansen. Seit August 2018 arbeite ich beim SKM im Flüchtlingssozialdienst Kempen als Sozialarbeiterin. Meine Aufgabe besteht darin, die in Kempen lebenden Geflüchteten bei der Bewältigung ihres Lebensalltags zu beraten. An der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach habe ich im Frühling 2018 das Studium der Sozialen Arbeit mit dem Bachelor abgeschlossen. Vor und … Weiterlesen…

Mitmach-Kunstprojekt in St. Hubert

Im Rahmen der interkulturellen Woche fand am 20.09 an der Johannes-Hubertus-Schule in St. Hubert ein geselliger und kreativer Nachmittag statt. Neben erwachsenen TeilnehmerInnen ließen auch einige Kinder ihrer Kreativität freien Lauf. Bei Keksen und Kaffee entstanden so viele bunte Bilder auf Leinwand, die zu einem großen Kunstwerk verbunden werden. Von Anja Fuge

Flüchtlinge erkunden die niederrheinische Landschaft

Raus aus der alltäglichen Tristesse, die neue Heimat erkunden und kennenlernen, vielleicht neue Ideen für sinnvolle Beschäftigung finden und „praktisch Frischluft-Deutsch“ lernen – das hat nun zehn junge Flüchtlinge aus Syrien, Eritrea, Guinea und ebenso viele ehrenamtliche Begleiter und Betreuer in die Biologische Station der Krickenbecker Seen geführt.