Sozialberatung: Beratung junger Menschen mit Migrationshintergrund (ID 121)

Beratung junger Menschen mit Migrationshintergrund zwischen 12 und 27 Jahren, z. B. in den Bereichen Schule, Beruf, Persönliches Zeit: Dienstags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr (mit Rita Neumann, E-Mail [email protected]bund.de),
mittwochs von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr (mit Rita Maj, E-Mail [email protected]de),
donnerstags von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr (mit Rita Neumann, E-Mail [email protected]bund.de),
freitags von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr (mit Claudia Jansen, E-Mail [email protected]).
Ort: Jugendmigrationsdienst Viersen, Süchtelner Straße 5-7, 41747 Viersen
Ansprechpartner: Claudia Jansen
Telefon: 02162-1029570
Email: [email protected]

Träger-Organisation: Internationaler Bund IB West gGmbH - Jugendmigrationsdienst Viersen
Anschrift: 41747 Viersen, Süchtelner Str. 5-7
Telefon: 02162-1029570
Info: Der Jugendmigrationsdienst (JMD) unterstützt junge Menschen mit Migrationshintergrund. Er hilft bei der sprachlichen, schulischen, beruflichen und gesellschaftlichen Integration in die Gesellschaft.

Zielgruppe:
- Junge Menschen mit Migrationshintergrund zwischen 12 und 27 Jahren,
- Eltern von jungen Menschen mit Migrationshintergrund bei Fragen zur Ausbildung/Bildung Ihrer Kinder,
- Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ämtern, Betrieben, Einrichtungen und anderen Institutionen,
- Bevölkerung im Lebensumfeld junger Menschen mit Migrationshintergrund.

Angebote:
- Individuelle Unterstützung auf Basis des Case Management bei persönlichen Problemen, Krisen, Fragen zur Schule, Studium, Ausbildung und Beruf, Anerkennung von Zeugnissen/Ausbildung,
- ggfs. Gruppenangebote,
- Netwerkarbeit.