Familienzusammenführung

Sofern ein Asylbewerber/in oder Flüchtling anerkannt ist, ist es ihm/ihr möglich innerhalb von drei Monaten nach der Anerkennung einen Antrag auf Familiennachzug zu stellen. Dazu muss die nachziehende Familie (Ehepartner/in, leibliche Kinder oder, im Fall von minderjährigen Kindern in Deutschland, die Eltern)  einen Visumsantrag bei der für sie zuständigen Auslandsvertretung (Konsulat oder Botschaft) stellen und … Weiterlesen…