Gebrauchte Fahrräder gesucht

Der SKM – Katholischer Verein für soziale Dienste in der Region Kempen – Viersen e.V. sucht gebrauchte Fahrräder. Diese sollen den vom SKM betreuten Flüchtlingen zur Verfügung gestellt werden, um ihre Mobilität zu erhöhen. In einigen Unterkünften haben Ehrenamtliche eine kleine Werkstatt eingerichtet, in der gespendete Räder gepflegt und wenn nötig wieder verkehrstüchtig gemacht werden … Weiterlesen…

Ehrenamtsfest als Dankeschön

Ehrenamtsfest für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit im Bistum Aachen ‘Danke!’ sagen das Bistum Aachen und der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen allen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Am Sonntag, 19. Juni 2016 findet ein großes Ehrenamtsfest statt. Es beginnt um 11.30 Uhr mit einer Messe im Aachener Dom, daran schließt sich bis … Weiterlesen…

Integration klappt!

3. Integrationspreis Kreis Viersen: Jugendliche können Medienprojekte einreichen

Der Integrationspreis Kreis Viersen geht in die dritte Runde. In diesem Jahr prämieren die Kreisverwaltung und der Kreistag Initiativen von Jugendlichen. Unter dem Motto „Integration klappt!“ sind die Heranwachsenden eingeladen, ihre Sicht zum Zusammenleben verschiedener Kulturen darzustellen.

Flüchtlinge erkunden die niederrheinische Landschaft

Raus aus der alltäglichen Tristesse, die neue Heimat erkunden und kennenlernen, vielleicht neue Ideen für sinnvolle Beschäftigung finden und „praktisch Frischluft-Deutsch“ lernen – das hat nun zehn junge Flüchtlinge aus Syrien, Eritrea, Guinea und ebenso viele ehrenamtliche Begleiter und Betreuer in die Biologische Station der Krickenbecker Seen geführt.

Drei neue Nähmaschinen für den Nähkurs

Martina Murroni, die in Dülken ein Änderungsatelier betreibt, hatte die Idee, Flüchtlingen ehrenamtlich das Nähen beizubringen.

Im SKM, dem Katholischen Verein für soziale Dienste, bekam sie Kontakt mit Sieglinde Staar, die die ehrenamtlichen Aktivitäten im Verein koordiniert. Von der Idee überzeugt, machten sich die Damen auf die Suche nach einem Raum. Der war schnell gefunden. Genäht werden soll im Evangelischen Gemeindehaus in Dülken. Jetzt fehlten nur noch die Nähmaschinen.

Buchtipp: “Flüchtlinge und Asyl” von Jürgen Holtkamp

Nahezu eine Million Menschen sind 2015 nach einer gefährlichen Flucht vor Krieg, Terror und Elend nach Deutschland gekommen und stellen uns vor eine außerordentliche Bewährungsprobe. Jürgen Holtkamp liefert wertvolle Informationen zu den Fluchtursachen und deren Bekämpfung, zu den rechtlichen Rahmenbedingungen und zu den politischen Handlungsmöglichkeiten.

IHK-Seminar: Betriebliche Integration von Flüchtlingen

Die Integration von Flüchtlingen ist eine der großen Herausforderungen der kommenden Jahre. Entscheidend ist dabei die Integration in den Arbeitsmarkt. Viele Unternehmen sind bereit, aktiv zu werden. Allerdings wissen zahlreiche Geschäftsführer und Personalverantwortlichen nicht, wie sie vorgehen sollen. Deshalb lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein am 12. April von 9.30 bis 17 Uhr zum Seminar „Betriebliche Integration von Flüchtlingen“ in die IHK in Krefeld, Nordwall 39, ein. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem SO.CON Institut der Hochschule Niederrhein im Rahmen des Projekts „Kulturelle Vielfalt in Betrieben“ des Bundesprogramms „Integration durch Qualifikation (IQ)“ angeboten.