Flüchtlingskinder suchen Lesepaten in Viersen

Lesepaten gesucht
Lesepaten gesucht in der ZUE Viersen - Foto: © pixabay.com

 

Die Zentrale Unterbringungseinrichtung Viersen sucht ehrenamtliche Lesepaten, die den geflüchteten Kindern in der Unterkunft aus Büchern vorlesen, mit ihnen sprechen und erzählen, einfache Spiele spielen und darüber erste Deutschkenntnisse vermitteln.

Für Kinder aus Flüchtlingsfamilien, die dauerhaft in Deutschland bleiben, ist es natürlich wichtig, zum Start in das Schülerleben über eine möglichst solide Basis an Sprachkenntnissen zu verfügen. Aber auch für solche, die mit ihren Familien in die Heimatländer zurückkehren, ist ein dieserart erweiterter Horizont kein Nachteil. Wenn noch dazu das Lernen bei einem fröhlichen Zeitvertreib geradezu nebenbei geschieht, ist es den Kindern noch dazu ein großes Vergnügen.

Wer Interesse hat, eine solche Lesepatenschaft zu übernehmen: Ansprechpartnerin ist Frau Chaymae Khermez, Tel. 02162 –10 66 04-13.