Wiki-Anleitung

Die Erfassung und Pflege von Einträgen im Wiki bei „Flüchtlingshilfe im Kreis Viersen“ ist relativ simpel. Nachstehend finden Sie dazu eine kleine Anleitung.

Login
Zum Vergößern klicken

Loggen Sie sich zunächst ein. Verwenden Sie für die Anmeldung Ihren Nutzernamen oder Ihre Emailadresse in Kombination mit Ihrem Passwort. Falls Sie die Zugangsdaten noch nicht haben, melden Sie sich zunächst für die Teilnahme an  .

Der Link zum Aufruf der Login-Seite befindet sich ganz oben rechts in der Navigation.

Klicken Sie im Folgenden immer einfach auf die jeweilige Grafik, um sie zu vergrößern. Die Vergrößerung schließt sich wieder durch einen Klick in den Bereich außerhalb des Bildes oder die Taste „ESC“.


Das Dashboard

Dashboard
Der Zugang zum Dashboard

Nach der Anmeldung erscheint die eigene Profil-Seite. Sowohl hier als auch über die Profilseite im Dashboard können Sie Ihre Einstellungen oder auch das Passwort ändern bzw. anpassen.

Zu Ihrem Dashboard gelangen Sie über die Verknüpfung ganz oben links (Maus auf „Flüchtlingshilfe…“ öffnet das Menü). Alternativ können Sie den Link den Link „Administration“ im Block „Benutzerkonto“ rechts in der Seitenleiste nutzen.


Screenshot 3
Startmenü im Dashboard

Fahren Sie mit der Maus in der linken Navigations-Spalte auf „Wiki“. In dem sich öffnenden Kontext-Menü sehen Sie die verfügbaren Optionen.

Klicken Sie dort im Kontext-Menü einfach mal auf „Wiki“. Es öffnet sich eine Liste mit allen bisher erfassten Einträgen. Wenn Sie mit der Maus auf einen einzelnen Titel fahren, erscheint ein weiteres Menü mit Optionen für die Bearbeitung.

Sie können hier also die alle Wiki-Einträge anschauen, bearbeiten bzw. ändern, neue Einträge erfassen oder Kategorien und Schlagworte verwalten.


Neuer Eintrag

Wollen Sie einen neuen Eintrag erfassen, geschieht das also durch einen Klick auf „Eintrag hinzufügen“.

Bei der ersten Nutzung: Ansicht anpassen

Beim ersten Mal sollten Sie überflüssige Bereiche aus der anfangs recht unübersichtlich erscheinenden Gesamtansicht entfernen. Klicken Sie dazu ganz oben rechts auf „Ansicht anpassen“, und ein Optionsmenü scrollt nach unten. Auf der Seite werden alle Elemente angezeigt, die hier aktiviert werden.

Markieren Sie hier nur die folgen Auswahl-Kästchen:

Ansicht anpassen
Ansicht anpassen
  • Auszug
  • Kategorien
  • Schlagworte
  • Beitragsbild
  • Teilen
  • wpSEO

„Auszug“ ist das Feld, das den einleitenden Teil des Artikels aufnehmen wird, der später statt des gesamten Inhalts in Auflistungen (Kategorie- und Schlagwortlisten usw.) erscheint. „Kategorien“ legen eine Zuordnung des Eintrags zu einer Themengruppe fest, für „Schlagworte“ gilt Ähnliches. „Beitragsbilder“ brauchen wir im Wiki eigentlich kaum; es sind die Bilder, die oberhalb des Inhalts eines Artikels erscheinen. Diese Tutorial-Seite zum Beispiel hat derzeit kein Beitragsbild, sondern nur Bilder, die in den Text eingefügt wurden. „Teilen“ bezeichnet die Option, den Beitrag mit Links zu sozialen Medien zu versehen, über die Besucher den Artikel bei Facebook & Co. teilen können. „wpSEO“ ermöglicht Textanpassungen für Titel und Kurztext, die von Google bei der Auswahl und Darstellung von Suchergebnissen verwendet werden. Dies kann später sehr wichtig werden.

Wenn Sie das nächste Mal den Beitrags-Editor öffnen, sollte Ihre einmal konfigurierte Ansicht automatisch wieder geladen werden.

Der Titel

Geben Sie den Titel des neuen Eintrags ein, also eine kurze Bezeichnung des Inhalts. Am besten besteht der Titel nur aus einem Wort, aber das ist nicht zwingend. Bedenken Sie bei der Festlegung des Titels auch, das die Wiki-Suche (rechts in der Seitenleiste) nur solche Ergebnisse ausgibt, bei denen der Titel des Eintrags genau dem Suchbegriff entspricht.

Der Inhalt

Erfassen Sie nun den eigentlichen Text. Der Texteditor liefert eine Reihe von Formatierungs-Möglichkeiten, die Sie einfach einmal ausprobieren sollten, wenn Sie mit der Bedienung eines solchen Hilfsmittels bisher nicht so gut vertraut sind. Fett- und Kursivschrift lassen ebenso einstellen wie Links oder Absätze mit durchgezogenen Linien usw. Für Formatierungen gilt: Zuerst den betroffenen Textbereich mit Maus oder Tastatur markieren, dann das auf entsprechende Formatierungs-Icon klicken.


Anschließend geben Sie Ihren Eintrag noch mit einigen Einstellungen mit:

Das Weiterlesen-Tag

Weiterlesen-Tag
Weiterlesen-Tag

In den Auflistungen (Kategorie- und Schlagwort-Listen, Suchergebnisse usw.) wird nicht der gesamte Beitrag gezeigt, sondern nur ein kurzer Textauszug. Am besten eignet sich der erste Satz oder Absatz Ihres Beitrags dazu. Markieren Sie ihn, und stellen Sie ihn in Fettdruck dar. Lösen Sie die Markierung, setzen Sie den Mauscurser direkt dahinter. Klicken Sie nun auf das Icon für den Weiterlesen-Tag. Damit wird dieser Abschnitt als Textauszug in Listen verwendet.

Der Auszug

Unterhalb der Box mit dem Haupttext befindet sie das Feld für den Auszug. Hier kann ein Text eingefügt werden, der dann in den Auflistungen erscheint, bevor mit „weiterlesen“ der komplette Eintrag geladen wird. Das Feld kann leer bleiben, wenn der Textabschnitt vor dem Weiterlesen-(oder More-)Tag verwendet werden kann.

Teilen

Darunter findet sich die Checkbox „Teilen“, die immer aktiviert (angehakt) sein sollte. Dadurch wird unterhalb des Eintrags die Reihe mit Links zu sozialen Medien zum Teilen des Artikels eingefügt.

wpSEO

Im Grunde muss hier nicht zwingend etwas eingetragen werden. Es lassen sich allerdings bei der Gewichtung durch Google wirksame Inhalte hinterlegen, indem z. B. der Titel in abgewandelter Form eingegeben wird oder eine optimierte Beschreibung (die dann in den Suchergebnis-Listen bei Google erscheinen soll).


Die Boxen in der rechten Seitenleiste:

This Is Your Toggle Title

Example Text

This Is Your Toggle Title

Example Text

This Is Your Toggle Title

Example Text

This Is Your Toggle Title

Example Text

Kommentar verfassen