„Wir sind überladen, überladen, überladen“ – Deutschlandfunk


Deutschlandfunk

"Wir sind überladen, überladen, überladen"
Deutschlandfunk
Die Zahl der Flüchtlinge, die über das Meer nach Italien kommen, steigt. Seenotretter und Gemeinden sind zunehmend überfordert. Inzwischen wird in Rom der Ruf nach einer Obergrenze laut. Viele Politiker plädieren für mehr europäische Solidarität bei ...

Kommentar verfassen