Rechtsextreme nach Bombenanschlägen auf Flüchtlinge verurteilt – DIE WELT


DIE WELT

Rechtsextreme nach Bombenanschlägen auf Flüchtlinge verurteilt
DIE WELT
Drei Mitglieder einer rechtsextremen Gruppe sind wegen Anschlägen auf Flüchtlinge in Südschweden zu Haftstrafen verurteilt worden. Das Bezirksgericht in Göteborg sprach den 23 Jahre alten Hauptverdächtigen des versuchten Mordes schuldig, er erhielt ...

Kommentar verfassen