Flüchtlinge mit Bleiberecht suchen Wohnungen in Viersen

Wohnungen in Viersen gesucht
Asylbewerber mit Bleiberecht suchen Wohnraum in Viersen - Foto: © Klaus P. Lewohn

 

Viersen ist die neue Heimat von 173 Geflüchteten, die in 49 Wohnungen untergebracht sind. Weitere 256 Personen leben noch in städtischen Übergangsheimen bzw. Sammelunterkünften.

Für Asylbewerber, die nach abgeschlossenem Asylverfahren ein Bleiberecht erhalten haben, wird die Wohnraumsuche jedoch immer schwieriger. Einerseits dürfen sie sich nur innerhalb der Viersener Stadtgrenzen niederlassen, andererseits wird das Wohnungsangebot immer knapper. Auch Neubauten können den Bedarf derzeit nicht abdecken.

Es werden daher Wohnungen gesucht für Einzelpersonen und Familien. Interessierte Vermieter wenden sich bitte an:
Herrn Bayer,   Telefon 02162 101 258
Frau Hauers,  Telefon 02162 101 436
Herrn Putzar, Telefon: 02162 101 437